Archive for the ‘Windows’ Category

Warum man Microsoft Hotfixes nicht kopflos installieren sollte

Tuesday, December 4th, 2007

Ich bin heute wieder über einen schönes Beispiel gefallen, warum man MS Hotfixes testen muss…

Folgender Zweizeiler sollte eine Messagebox auf den Bildschirm zaubern – tut er auch!

use Win32;
Win32::MsgBox("hallo");

perl - messagebox

(more…)

wenn der Process Monitor streikt …

Friday, November 16th, 2007

… ist enventuell das Edgesight dran schuld! Wer (wie ich) die Fehlermeldung beim starten des Process Explorer (procmon.exe) mit der Meldung “Out of memory: Unable to allocate a memory block of size 4000″ sollte den Edgesight Agent updaten.

Mit Version 4.5.3244.0 gabs bei mir genau dieses Problem. Nach dem Update auf 4.5.3261.0 läuft alles wieder super.

Hypervisor für 28$

Thursday, November 15th, 2007

Hier die Listenpreise für den kommenden Windows2008 Server. Es wird jeweils eine Variante mit und ohne Virtualisierung (Viridian oder neu “Hyper-V”) geben:

Windows Web Server 2008: $469
Windows 2008 Standard: $999 with five Client Access Licenses (CALs)
Windows 2008 Standard without Hyper-V: $971 with five CALs
Windows 2008 Enterprise: $3,999 with 25 CALs
Windows 2008 Enterprise without Hyper-V: $3,971 with 25 CALs
Windows 2008 Datacenter: $2,999 per processor
Windows 2008 Datacenter without Hyper-V: $2,971 per processor
Windows 2008 for Itanium-based Systems: $2,999 per processor

Brian Madden hat den Vorschlag gemacht, einen Rabatt für sinnlose Windows Features wie Unix Services und IPX/SPX einzuführen.. gute Idee.. dann wird das Zeug doch bezahlbar!

unattended Update von VMware Tools

Monday, November 5th, 2007

Diese Commandline deinstalliert alte VMware Tools – ohne Reboot. Ein Update hat bei mir nicht sauber funktioniert.

MsiExec.exe /X{3B410500-1802-488E-9EF1-4B11992E0440} /qn REBOOT="ReallySuppress"

Folgende Command Line installiert die VMware Tools ohne Shared Folder Option und ohne Neustart des Gastes (auf Windows).

msiexec -i "C:\install\vmware-tools\ESX-61618\vmware tools.msi" addlocal=all REMOVE=Hgfs /qn REBOOT="ReallySuppress"

Die aktuellen Tools kann man sich aus der windows.iso aus dem Pfad /vmimages/tools-isoimages laden.

getestet auf: W2k3, Tools Version 55869, ESX Version 61618

Und das schnellste Vista Notebook ist… ein Mac!

Tuesday, October 30th, 2007

Danke an Steffen für den Link:

http://www.fscklog.com/2007/10/schnellstes-vis.html

alle SVS Layer starten bzw. stoppen

Tuesday, October 30th, 2007

Wer (wie ich) sehr viel mit Softwarelayern arbeitet, den wird es früher oder später nerven, dass für das Erstellen einen neuen Layers immer alle anderen manuell gestoppt werden müssen. SVSCMD.exe hilft hier leider auch nicht weiter.

Ich habe ein kleines “svskill” Script geschrieben, welches alle Layer stoppt bzw. alle auf automatisch konfigurieren Layer startet.
Aufruf per “perl svskill.pl [stop|start]“. Falls ihr kein Perl installiert habt, könnt ihr auch die kompilierte .exe Datei nehmen.

Das Script fragt im wesentlichen die Registrykeys unter HKLM\System\Altiris\FSL ab. Hier sind alle Layer mit ihren Einstellungen gespeichert. Das starten und stoppen über SVScmd.exe sollte man env. noch verbessern! :)

Script: http://andreas.ndfnet.de/showfiles/svskill/svskill.pl
Binary: http://andreas.ndfnet.de/showfiles/svskill/svskill.exe (1 MB)

Altiris SVS von der Kommandozeile nutzen

Tuesday, October 30th, 2007

Alles was über die Altiris Adminoberfläche getrieben wird, kann auch von der Kommandozeile erfolgen. Hier kein paar kleine Beispiele:

Layer Firefox deaktiveren:
svscmd “firefox” D -f

Layer Firefox aktivieren:
svscmd “firefox” A

Layer Openoffice erstellen und Setup aufzeichnen
SVSCMD.EXE “Openoffice” CAPTURE -P D:\download\programme\ooinstaller\setup.exe

Layer löschen:
svscmd “openoffice” DEL -f

… mehr Infos natürlich mit svscmd /? ;)

Wyse bringt Notebook Thinclients

Sunday, October 14th, 2007

Die Vorteile von so einem Gerät liegen auf der Hand: keine Lüfter, lange Akkulaufzeiten. Allem voran liegen aber die Daten dort wo sie hingehören: im zentralem Rechenzentrum mit HA, Backup etc. Meiner Ansicht nach wäre nur noch zu klären wie die Dinger UMTS etc. reden. Da es sich hier aber um ein WindowsXP embedded handelt sollte sogar die entsprechende Software vom Provider laufen.

Hauptnachteil der Lösung: gearbeitet werden kann nur mit Onlineverbindung. Zug, Flugzeug etc. fällt aus!

Link zum Hersteller:
http://www.wyse.com/products/hardware/thinclients/X90/index.asp

Web Interface für Ressource Manager

Monday, September 10th, 2007

Ich habe heute zum ersten mal das Citrix Webinterface für den Ressource Manager gesehen… geht irgendwie gar nicht! Sei dir sicher es nicht zu brauchen!

Wer ein brauchbares Webinterface für den Ressource Manager benötigt, dem kann ich das von JasonConger.com ans Herz legen! Es fragt die SummaryDatabase des Ressource Managers ab. Leider gibts auf der Webseite keine praxisrelevanten Screenshots, also hab ich selbst welche von meiner Umgebung gezogen.

Thinclient verlieren Verbindung zum PS

Sunday, September 9th, 2007

Ich hatte das Problem, dass mehrer Thinclients die Verbindung zum Presentation Server verloren haben. Anscheinend tritt das Problem auf wenn viele Bildänderungen übertragen werden und ist somit sehr sporadisch. Die wirkliche Ursache konnte ich nicht rausfinden, aber unter

http://support.citrix.com/article/CTX113293 (dt. PS) bzw. http://support.citrix.com/article/CTX113515 (engl. PS) ist das Problem als Verbindungsabrüche von “nicht Windows Clients” beschrieben.

der Hotfix hat nach kurzer Testphase funktioniert. Es waren Igel LX2110 Thinclient betroffen. Vom MacOS konnte ich das Problem nicht nachstellen!

wer schon immer einmal ein ungarisches Windows sehen wollte

Friday, September 7th, 2007

… guckst du hier:

Endlich jemand, der mich versteht!

Thursday, August 30th, 2007

Who gets the first call?
Who is blamed?
It’s always you – the Citrix Administrator!

Kein Plan ob das Produkt was taugt, aber ich würde es nur wegen dem geilen Werbebanner kaufen!!! – einfach aufs Bild klicken

Citrix 02

Link zum Flash!
Link zum Hersteller!

Diese Thinclients sind doch mal was!

Tuesday, August 28th, 2007

Ich mach ja ungern Produktpropaganda, aber diese Thinclients fand ich Klasse. 5W Stromverbrauch, Multi-Monitor Unterstützung, ICA und RDP. Was will man mehr??

     

kaufen?? :Herstellerhomepage

slow logon or hanging explorer.exe in terminalsession

Monday, August 27th, 2007

The “Citrix is so slow” symptom is often not a problem on your terminalserver, but on your backend system. You should spend much attention to the fileserver communication because the is serving all your user data and/or profiles. The following registry key adjust your terminalserver ability to handle multiple smb file connections. The KB article just tell you to adust the client side, but IMHO you also need do get this key on the fileserver backend system.

With this setting i have much better user performance also in Windows Explorer. When a users changing the network drive and the explorer hung for some seconds this setting might also have an positive impact for you.

Registry Key
more information: http://support.microsoft.com/kb/232476/en-us

Wie mach ich nen Update in einem SVS Layer?

Monday, August 27th, 2007

Da ich letztens mit Martin und Birk über das Thema geredet habe: Um mehrere Programme bzw. Servicepacks oder Hotfixes in eine SVS Schicht zu installieren kann man einfach bei new Layer als Programm die cmd.exe starten und von dort die Programme, Registrykey o.Ä. installieren. Files und Registrykes im- bzw. exportieren ist auch im nachhinein über die erweiterten Schichteigendschaften möglich.

Wenn man eine bestehende Schicht updaten möchte, dann einfach schicht wählen und “Update layer”. Der Dialog ist ähnlich wie bei einer neuen Schicht. Es ist einzig zu beachten, dass vor dem verändern eines Layer alle anderen deaktiviert sein müssen!