“cpu ist vt capable but vt is not enabled”

Heute wollte ich meinen ESX in der Workstation starten. VMware meckert “cpu ist vt capable but vt is not enabled” -> Seltsam?! letztens gings noch -> “achja! dazwischen war ein BIOS Update – wahrscheinlich default setting” -> check – tatsächlich VT abgedreht -> einschalten -> Workstation starten -> wieder: “cpu ist vt capable but vt is not enabled”.

??? Nochmal prüfen -> BIOS VT “enabled” -> VMware Workstation “cpu ist vt capable but vt is not enabled”.
… kurz google: http://insights.oetiker.ch/linux/vmware_hints.html gibt den entscheidenen Hinweis:

“Turning the computer off means, that you have to remove all power cords physically. A simple reboot with the remote management board or by SSH does not have the same effect.”

Also Notebook runterfahren, ausschalten, Akku entfernen – Neustart geht! Fieses Ding! :)

Leave a Reply

Spam Protection by WP-SpamFree